Handlungsfelder. Massnahmen.

 

Unsere geplanten Massnahmen konzentrieren sich auf den Wirtschaftsbereich SUPPLY (Versorgung). Dazu zählen wir alle Berufsgruppen des Güterkreislaufes ab "Produkteentstehung bis hin zum Endkunden" wie Supply Chain Management, Einkauf, Logistik inkl. Produktions-, Intra- und Lagerlogistik, Transport, internationale Spedition, Verpackung sowie Entsorgung und Recycling. In Industrie, Handel sowie bei Supply-Dienstleistern.

 

«Das MOVEMENT‘32 soll einen entscheidenden Beitrag zur Versorgungssicherheit der Schweiz leisten. Eine unentbehrliche Wirtschaftsleistung via Schiene, Strasse, Wasser und Luft, in Lagerung und Logistik, mittels digitaler Systeme und Automation – heute und in Zukunft.

Mit den drei Fokusthemen Ausstrahlung, Wissenstransfer und Nachwuchs-Förderung entsteht eine breit abgestützte, strategische Initiative mit einem Horizont von einer Dekade – das hat es so in unserem Land noch nie gegeben und ist absolut unterstützenswert.»

 

Jörg Mathis

Präsident Swiss Supply

CEO GS1 Switzerland


Die breit abgestützte Initiative fokussiert auf den drei Pfeilern

  • Nachwuchsförderung
  • Ausstrahlung / Image stärken
  • Wissensaustausch / Wissen teilen.

Das MOVEMENT’32 hat mit seinen drei Handlungsfeldern zum Ziel, einen relevanten Beitrag zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft zu leisten – auf Basis einer zeitgemässen und breit abgestützten Strategie. In einem Satz zusammengefasst: Wir stärken gemeinsam den Güterkreislauf für die Schweiz.

 

Ergänzt werden die drei Handlungsfelder mit den dazugehörigen Leuchtturm-Initiativen durch ein Portfolio von flankierenden Massnahmen in Form von Projekten und Basisaktivitäten. Dazu ein Auszug an geplanten Vorhaben: Langfristige nationale Präsenzkampagne, Aktivierung der Generation Z und deren Einbezug, nationale digitale Supply-Plattform, Toolkit für Employer-Branding, Roadshows, Themenhefte und „Weissbuch Supply“ sowie verstärkte gemeinsame Präsenz an Berufsmessen, im Verkehrshaus sowie an der geplanten Landesausstellung Svizra27.  Das bedeutet: Das MOVEMENT’32 bezieht seine Daseinsberichtigung aus Aktivitäten und langfristig angelegten Massnahmen, die einzelne Unternehmen oder Organisationen nicht im Alleingang stemmen können. 

 

Die Bedeutung von Supply für Wirtschaft, Gesellschaft und Wohlstand in der Schweiz wird so mit vereinten Kräften gemeinsam verdeutlicht und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 

 

Initiated by 

MOVEMENT'32

c/o Swiss Supply

Kronenplatz 14

8953 Dietikon

mail(at)movement32.org

+41 44 745 10 42

Download
MOVEMENT'32 - Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Interview M'32 (Andreas König, August23)
Adobe Acrobat Dokument 250.5 KB

Update zum Movement'32

 

Ende August 2023 hat die Vorstandsleitung von Swiss Supply entschieden, die Partnerakquise mit einem "Gipfeltreffen" zu starten. Dazu wird ein «Round Table» organisiert, um die grossen potenziellen Partner gemeinsam und umfassend über unsere M’32-Ideen zu informieren und als Mitmacher zu gewinnen. Auch Bundesrat Albert Rösti, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, wird Mitte Oktober 2024 neben ca. dreissig weiteren Persönlichkeiten an dieser Runde teilnehmen.

 

Aktuelle Informationen zum Stand M'32 erhalten Sie über mail(at)movement32.org - Tel. +41 44 745 10 42.